Mittelschule Oberstdorf

Technik-Unterricht

Alles rund ums handwerkliche Geschick und Gestalten

Technikunterrichte

Berufsorientierender Zweig TECHNIK

Ab der 7. Jahrgangstufe bietet die MS Oberstdorf neben den Fächern Soziales und Wirtschaft ein weiteres neues Fach an – Technik. In dem zu Beginn zweistündigen Fach erhalten die Schüler eine Grundausbildung in der technischen Freihandskizze und erlernen im Teilbereich technisches Werken grundlegende Handwerkstechniken. Entscheidet sich der Schüler am Ende der 7. Jahrgangstufe für das Fach Technik, so erlangt der Schüler Kompetenzen im Umgang mit der Zeichenplatte (8./9. Klasse) und die Grundzüge im Umgang mit einem CAD-Programm (computergestütztes Zeichnen in der 9./10. Klasse), die Kenntnisse der Freihandskizze werden in allen Jahrgangstufen weiter ausgebaut. Im technischen Werken werden erlangte Kompetenzen in diversen Werktechniken zunehmend in wechselnden, projektorientierten Aufgabenstellungen (Werkstücke) angewandt. Zudem werden die Schüler in MS-Office-Anwendungen wie Word und PowerPoint geschult. Diese Programme sind notwendig, um die zu den Werkaufgaben geforderten Projektmappen erstellen zu können. In jedem Schuljahr ab der 8. Klasse findet mindestens eine Projektwoche statt, in der die Schüler umfangreiche Aufgabenstellungen in Kombination mit dem Fach Arbeit/Wirtschaft/Technik (AWT) in Kleingruppen lösen. Im gesamten Fachunterricht wird neben Fachkompetenzen auch auf die Weiterentwicklung Kompetenzen, wie Selbst- und Sozialkompetenz großer Wert gelegt.

Sebastian Übelhör